Mitglied im:

Anmelden

News

22.04.2015
Mit großer Freude präsentiere ich Ihnen den Jahresbericht des...
16.07.2014
Promotionsvortrag von Dipl.-Wirt.-Inf. Björn Schindler am 21.07.2014 um 13:...
10.06.2014

Promotionsvortrag von M. Sc. Stefan Ruehl am 16.06.2014 um 10:00 Uhr

Tim Warnecke

Sichere Integration von Teilsystemen zu System-of-Systems durch formale Verifikation

Die Systems-of-Systems (SoS) bilden eine neue Klasse vonSoftwaresystemen, deren Ziel es ist, ehemals isolierte Systeme miteinander zuvernetzen und dadurch dem Anwender einen größeren Nutzen zu bieten, als dieteilnehmenden Einzelsysteme es vermögen. Die Integration, der unabhängigentwickelten Systeme, zu einem solchen SoS birgt allerdings Risiken. Hierbei istein zentraler Faktor die Frage der Gültigkeit systemweiter Korrektheitsbedingungen(sog. Constraints) in einem SoS nach der Integration derEinzelsysteme. Denn die Gültigkeit SoS-weiter Constraints bei der Bewertung vonEinzelsystemen in einer modellierten Systemumgebung garantiert nichthinreichend die Gültigkeit dieser Constraints in einem integrierten SoS. Grunddafür ist der höhere Abstraktionsgrad der modellierten Systemumgebunggegenüber dem SoS. In diesem Papier wird ein Ansatz vorgestellt, welcher es zurEntwicklungszeit eines SoS erlaubt, sowohl die einzelnen Teilsysteme als auch dasdaraus resultierende SoS zu verifizieren und dadurch unerwartetes Verhaltenanhand von Constraint-Verletzungen zu identifizieren. Als Grundlage für diesesVerfahren wird der Modellchecker UPPAAL eingesetzt.

Seitenangaben

299

Jahr

2014

Monat

11

isbn

978-3-446-44357-0

Booktitle

Tag des Systems Engineering

Bremen 12.-14.November

Ort des Verlags

München

Ort

Bremen, Deutschland

Verlag

Carl Hanser Verlag

Datei

TdSE2014 Beitrag Tim Warnecke

Bibtex file

Download this publication as bibtex file

Forschungsvideos

16.07.2013
Scribbler: From Coll...
Scribbler is a paint program which supports only basic operations like...