Mitglied im:

Anmelden

News

22.04.2015
Mit großer Freude präsentiere ich Ihnen den Jahresbericht des...
16.07.2014
Promotionsvortrag von Dipl.-Wirt.-Inf. Björn Schindler am 21.07.2014 um 13:...
10.06.2014

Promotionsvortrag von M. Sc. Stefan Ruehl am 16.06.2014 um 10:00 Uhr

Integration von modellbasiertem Testen in bestehende Entwicklungsprozesse in der Automotive-Domäne

In der Automobilindustrie gewinnt die Softwareentwicklung immer stärker an Bedeutung. Die zunehmende Anzahl an neuen Softwarefunktionen im Automobil führt dabei zu einem Anstieg der Komplexität dieser Softwaresysteme. Die Beherrschung der Komplexität wird heutzutage durch eine werkzeuggestützte und modellgetriebene Entwicklung der Softwaresysteme in der Automotive-Domäne realisiert. Ein großer Bestandteil des Entwicklungsprozesses ist heute die Qualitätssicherung im Allgemeinen und das Testen im Speziellen. Die sich ergebende Komplexität der Softwareentwicklung erfordert dabei domänenspezifische Prozesse, Methoden und Werkzeuge, welche darüber hinaus durch Standards und Normen, wie die seit kurzem geltende ISO26262, maßgeblich beeinflusst werden.

Betreuer

Dipl.-Inform. Henrik Peters

Datei

Ausschreibung

Forschungsvideos

16.07.2013
Scribbler: From Coll...
Scribbler is a paint program which supports only basic operations like...